Glettenberg Hebezeug-Service GmbH

Abseilgeräte


 

HAS Abseilgeräte mit Freilauf

nach DIN-EN 341:2011/1C, EN360:2002

Gehäuseausführung: Aluminium
Verbindungsmittel : verzinktes Stahlseil

Diese Geräte funktionieren zunächst wie herkömmliche Höhensicherungsgeräte, lassen die verunfallte Person nach dem Auffangvorgang jedoch mit einer Geschwindigkeit von ca. 0,9 m/sec sicher nach unten sinken.

(zum Produktblatt und Preisinformationen)


 

ABS 3a W / ABS 4 W Abseilgeräte

nach DIN-EN 341:2011/1A bzw. 1B; EN1496:2017/A; ANSI/ASSE Z359.4-2013

Gehäuseausführung: Aluminium
Verbindungsmittel : Kernmantelseil Ø 10,5 mm

Entwickelt für Abseil-Rettungsmaßnahmen von 1-2 Personen gleichzeitig. Durch das herausragende Bremssystem wird nicht nur die beim Abseilvorgang auf die Bremsen einwirkende Belastung minimiert,
sondern auch der Verschleiß. Die fliehkraftgesteuerten Bremsen halten die Geschwindigkeit während des gesamten Abseilvorgan- ges konstant und ermöglichen dadurch eine schnelle und sichere Rettung bei Evakuierungsmaßnahmen.

(zum Produktblatt und Preisinformationen)


 

ABS 3a WH und ABS 4 WH Abseilgerät

mit Rettungshubeinrichtung, nach EN341:2011/1A bzw. 1B; EN1496:2017/A; ANSI/ASSE Z359.4-2013

Gehäuseausführung : Aluminium
Verbindungsmittel : Kernmantelseil Ø 10,5 mm

Die Abseilgeräte ABS 3a WH und ABS 4 WH verfügen zusätzlich über eine integrierte Hubfunktion mit umschaltbarer Rücklaufsperre und sind daher die idealen Partner für die aktive und passive Rettung von in Persönlichen Absturzschutzsystemen hängenden Personen. Die Abseilgeschwindigkeit kann zusätzlich am gegenläufigen Seil mit Hilfe der Umlenkpunkte und der Seilführungsnut (ABS 4 WH) am Gerät durch den Retter beeinflusst werden.

(zum Produktblatt und Preisinformationen)